Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 22/01/2020
9:00 am - 4:00 pm

Veranstaltungsort
www.gut-ikoven.de

Kategorien Keine Kategorien


Secruity Awareness – Grundlagen der IT-Sicherheit

Im Zeitalter der Digitalisierung werden Informationen und Informationstechnik immer wichtiger. Damit steigt auch die Bedeutung der Informationssicherheit, denn Hacker und andere Angreifer stürzen sich immer mehr auf den Menschen als „Schwachstelle“ im System. Lassen Sie es gar nicht erst zu einem Angriff kommen. Reagieren Sie, bevor es zu spät ist und vermeiden Sie einen hohen Zeit- und Kostenaufwand.

Mithilfe der richtigen Secruity Awareness Schulung schaffen Sie es, die Gefahren frühzeitig zu erkennen, zu verhindern und im Notfall richtig zu reagieren.

Ziel der Schulung

Das Ziel meiner Schulung ist es, die Gefahren im Internet frühzeitig zu erkennen und zu verhindern. Für den Notfall sichere ich Sie ab: Sie lernen bei mir richtige Verhaltensweisen, sodass Sie schnell reagieren können.

An wen richtet sich die Schulung?

Unternehmen und Personen, die sich mit dem Thema IT-Security / Cyber Sicherheit auseinander setzen müssen und KEINE gravierenden IT-Kenntnisse haben. Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich gerne einfach an!

Inhalte der Schulung

  • grundlegende Informationen zur Informations- und Datensicherheit
  • sicherer Umgang mit E-Mails
  • Bedrohungspotenzial durch Schadsoftware
  • physische Sicherheit am Arbeitsplatzrechner
  • Umgang mit mobilen Datenspeichern
  • Risiken und Gefahren bei der Verwendung von mobilen Geräten
  • Gefahren durch soziale Netzwerke
  • Gefährdungspotenzial durch Social Engineering
  • Gefahren der Internetnutzung
  • Gefahr durch Phishing und Ablauf einer Phishing-Attacke
  • sichere Passwörter
  • verantwortungsvoller Umgang mit Passwörtern
  • sichere Verwendung öffentlicher Internetzugänge und Hotspots
  • die konkreten Sicherheits- und Passwortrichtlinien im Unternehmen
  • Verhalten bei sicherheitsrelevanten Ereignissen
  • Informationspflichten bei erkannten Gefahren

Über mich

Ich verhelfe Ihnen und Ihrem Unternehmen zu verbesserter IT-Sicherheit!

Mein Name ist Thomas Zander, ausgebildeter Informationstechniker. Seit 2010 bin ich selbstständig und helfe ich erfolgreich Unternehmen dabei, ihre EDV-Systeme einzurichten, zu betreuen und regelmäßig zu warten. Ich bin Spezialist für Hardware, Software und Serviceleistungen und bilde mich stetig weiter – seit 10 Jahren.

Meine Philosophie: Um neue Erkenntnisse erfolgreich zu vermitteln, reicht eine einfache Wissensvermittlung nicht aus. Menschen müssen dazu motiviert werden, dieses Wissen in der richtigen Situation anzuwenden und auch die passenden Rahmenbedingungen im Unternehmen vorfinden. Anhand vieler anschaulicher Praxisbeispiele bleibt das neu Erlernte in meiner Schulung direkt im Gedächtnis haften – wie viele meiner Teilnehmer schon erfolgreich bestätigen konnten.

Teilnehmer Feedback

Nach mehrmaligen Hackerattacken, […] hat Herr Zander seine Schulung in unserem Hause durchgeführt. […] Diese war nicht nur informativ und interessant, sondern wurde von Herrn Zander auch noch durch zahlreiche „lebende“ Beispiele, die teilweise aus unserem eigenen Fundus stammten, aktiv gestaltet. […] Daher hat diese Schulung einen großen Wert für eine verbesserte Sicherheit im Unternehmen und ist deshalb nur jedem zu empfehlen.“

 

Veranstaltungsort

Die Schulung findet am 22.01.2020 von 9:00 – 16:00 Uhr an folgendem Ort statt:

Adresse
Gut Ikoven
Widdeshovener Str. 13
41569 Rommerskirchen


Unser Seminarraum auf Gut Idekoven

Kosten

299,- € p.P. + MwSt.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich online über unsere Website an. Geben Sie uns bitte unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse an. Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, melden wir uns umgehend, ansonsten senden wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung zu.
Es gelten die zum Buchungsdatum im Online-Shop angegebenen Preise. Die Teilnahmegebühren stellen wir in der Regel direkt nach Anmeldung in Rechnung.
Stornierung
Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Dies ist jedoch nur schriftlich, Textform genügt, möglich. Bitte beachten Sie, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben:
• Stornierung bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn: kostenfrei
• Stornierung zwischen 15 und 29 Tagen vor Veranstaltungsbeginn: 50 Prozent der Seminargebühr zzgl. Mehrwertsteuer
• Stornierung innerhalb von 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn: 100 Prozent der Seminargebühr zzgl. Mehrwertsteuer

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.